Neu bei Warda-Modellbau

Das EBIS Einlaufsystem für Nitro-Verbrennungsmotoren

Das Easy Break In System (EBIS) ist ein revolutionärer und sehr effektiver Weg, neue oder überholte Nitro-Motoren Einlaufen zu lassen / Einzufahren.

Es ist geeignet für On- und Offroad Nitro-Motoren mit 2.11cc - 2.5cc - 3.5cc - 4cc und hat einige einzigartige und revolutionäre Eigenschaften. Das EBIS wurde entworfen und konstruiert, um erstklassige Ergebnisse bei der Vorbereitung der Nitro-RC-Motoren für den Einsatz auf der Rennstrecke zu erzielen und Fehler zu minimieren.

Ein neuer / überholter, schlecht vorbereiteter Nitro RC Motor liefert nicht seine volle Leistung, ist schwer einzustellen und geht auch öfter aus, da entweder der Kraftstoff nicht optimal verbrannt werden kann oder der Kolben immer noch in der Laufgarnitur klemmt.

Beim Einsatz des EBIS wird der gesamte Motor in einem elektrisch beheizten, stufenlos regelbaren Ölbad eingebaut und auf Betriebstemperatur erwärmt. Danach wird der Nitro-Motor durch einen Elektromotor mit stufenlos einstellbarer, gleichbleibender Drehzahl über die Kurbelwelle angetrieben und der Kolben bewegt sich in der Laufgarnitur auf und ab. Durch die gleichmäßige Schmierung, Temperatur und Drehzahl passen sich Kolben und Laufgarnitur optimal aufeinander an. Hierdurch entsteht eine hohe Verdichtung im Brennraum, was man beim Fahren durch gleichmäßige Leistungsentfaltung, gutes Ansprechverhalten, hohes Drehmoment und geringen Spritverbrauch deutlich spüren kann.

Mit dem EBIS Service entfällt für den Kunden das langwierige einlaufen lassen des Motors auf der Startbox / im Stand und das langweilige Einrollen, mit zu fetter Motoreinstellung, auf der Rennstrecke. Der Motor kann sofort nach dem Einbau auf der Strecke eingesetzt werden.

Fehler die beim konventionellen Einfahren von Nitro-Motoren gemacht werden können werden ausgeschlossen.

-Zu fette Motoreinstellung (Einfahren des Motors mit zu geringer Temperatur, keine optimale Anpassung der Motorkomponenten aneinander, geringere Leistung des Motors)

-Zu magere Motoreinstellung (Einfahren des Motors mit zu hoher Temperatur, zu geringer Schmierung, Erhöhter Verschleiß im Motor und Verkürzung der Lebensdauer)

Vorteile des EBIS-Service:

- Kein Stundenlanges tuckern lassen des Motors im Standgas oder auf der Rennstrecke

- Kein langweiliges Einfahren bei zu fetter Motoreinstellung

- Kein Verschleiß an Reifen und Fahrzeug

- Kein Treibstoffverbrauch

- Kein Verbrauch an Glühkerzen

- Kein verschleißen der Kupplung

- Keine übermäßige Belastung von Lagern und Pleuel

Bei Fragen zu unserem „Easy Break In Service“ steht ihnen das Warda-Modellbau Team gerne zur Verfügung.